...das waren noch Zeiten!


Heute mal ein kleiner Nachruf auf Wolfram Siebeck, der leider gestern gestorben ist. Er mag teilweise ein komischer Kauz gewesen sein, ich erinnere mich da an einen Auftritt bei der Buchmesse in Frankfurt...aber er hat sehr viele schöne Kritiken verfasst und viel für die Esskultur in Deutschland getan....und: Er hat die Menschen für besseres Essen begeistert!

Danke Wolfram Siebeck!

Die schönste Kritik: "...die Langostinos so frisch, man hört das Rauschen der Brandung an die Stadtmauer von Deidesheim!" So schrieb er es im Jahr 2000 über einen Besuch im Gasthaus zur Kanne.

Das Gericht: St. Jakobsmuscheln und Langostino mit Morcheln und Spargel.

Stefan Stiller und ich haben uns damals sehr über diese Worte gefreut! Eine sehr schöne Zeit in Deidesheim und mit Stefan war das!


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

..nach oben!

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2016 by Frank Pahlke. Created with love by Anke Cimbal